Informationsveranstaltung 2. März 2016 - Mitwirkung Revision Nutzungsplanung

Die revidierten Planungsinstrumente wie der Bauzonenplan, der Kulturlandplan und die Bau- und Nutzungsordnung liegen nun im Entwurf vor.

Im Vorfeld des Mitwirkungsverfahrens lädt der Gemeinderat zur Informationsveranstaltung am Mittwoch, 2. März 2016, 19.30 Uhr, in die Turnhalle ein.

Die Information und Mitwirkung dient dazu, die Anliegen der Bevölkerung in die Planung aufzunehmen und ist in Art. 4 Bundesgesetz über die Raumplanung sowie § 3 Baugesetz vorgeschrieben. Aus diesem Grund werden der interessierten Bevölkerung an dieser Informationsveranstaltung die Entwürfe der Planungsinstrumente vorgestellt.

Der Gemeinderat lädt die Bevölkerung ein, sich am Mitwirkungsverfahren zu beteiligen.

Die Einladung zur Informationsveranstaltung Mitwirkung Revision Nutzungsplanung zum Downloaden