Gräberräumung im Frühjahr 2018

Auf dem Friedhof Dürrenäsch ist im Jahr 2017 die ordentliche Ruhezeit von 25 Jahren bei den Gräbern im Nord-Ost-Teil des Friedhofes abgelaufen. Diese Gräber werden daher im Frühjahr 2018 geräumt.

Welche Gräber betroffen sind, ist bei der Gemeindekanzlei zu erfahren. Die Angehörigen wurden, soweit entsprechende Adressen (pro Grab eine Kontaktadresse) bekannt waren, mittels Brief über die Räumung informiert.

Die Angehörigen werden gebeten, für die Abräumung von Grabmälern, Grabschmuck und Bepflanzungen bis 28. Februar 2018 besorgt zu sein. Falls Grabsteine nach Hause mitgenommen werden möchten, wird darum gebeten, direkt mit Rolf Lüscher, Bauamt, in Verbindung zu treten.

Nach Ablauf dieser Frist wird die Abräumung durch die Gemeinde erfolgen. Sollten dann noch Grabmäler, Pflanzen usw. vorhanden sein, erfolgt die Beseitigung durch die Gemeinde, ohne jeglichen Entschädigungsanspruch.

Falls eine Urne herausgenommen werden möchte, wird ebenfalls darum gebeten, sich mit Rolf Lüscher, Bauamt, in Verbindung zu setzen.

Fragen oder Wünsche können direkt an Rolf Lüscher, Bauamt, oder an die Gemeindekanzlei gerichtet werden.

Dürrenäsch, 16. Januar 2018

GEMEINDERAT

Die amtliche Publikation als PDF finden Sie hier zum Downloaden.